Eine Microsite des Stifterverbandes Alle Seiten

Eine Microsite des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Aus der Nähe

20.11.2020 - 19.02.2021 - Casino

Malerei von Kirsten Treis

Zur Ausstellung

„Aus der Nähe“ betrachtet die Bonner Malerin Kirsten Treis ihre Motive. Die Ausstellung zeigt Florales und Faunistisches, das zwischen den Blüten summt, brummt oder flattert sowie einige Variationen rund um das Element Wasser. So schweben zwischen überdimensionierten Blüten luftige Schmetterlinge in Kleinformat oder sind als zoologische Sammlung präsentiert. Ein separierter Bereich stellt sich als Wasserlandschaft mit Fröschen und Seerosen dar. Kirsten Treis findet ihre Motive im Garten oder bei Ausflügen in Bonn und die nähere Umgebung. Ihren Blick richtet sie auf das alltägliche Kleine und Unbedeutende und gibt ihm Raum. Sie erfreut sich an Schönem und fängt flüchtige Momente ein. Seit vielen Jahren arbeitet die Malerin mit Acrylfarbe auf Leinwand. Gerne beginnt sie ihre Bilder mit einer farbigen Untermalung, von der Fragmente auch häufig in den fertigen Arbeiten noch zu entdecken sind. Treis: „Es macht mich zufrieden, wenn ich Bilder wachsen lassen kann. Aus einer weißen Leinwand ein farbenfrohes Eigenleben entstehen zu lassen, ist auch für mich immer wieder überraschend und spannend. Oft entdecke ich beim genauen Hinsehen viele kleine Strukturen, die zunächst gar nicht ins Auge gefallen sind. Licht ist manches Mal ein entscheidender Faktor für die Wahl eines Motivs.“ Kirsten Treis kommt aus der gegenständlichen Malerei, experimentiert aber gerne mit abstrakten Ansätzen und den Wechselwirkungen zwischen beiden. Manchmal bietet sich eine Abstraktion bereits durch das Thema eines werdenden Bildes an. In anderen Umsetzungen macht sich in einer detailreichen Ausarbeitung die naturwissenschaftliche Ader bemerkbar. ›Aus der Nähe‹ zeigt einen Querschnitt.

Weitere Informationen zur Künstlerin finden Sie unter www.kirsten-treis.de.

Ihre Gesundheit hat für uns oberste Priorität: Maskenpflicht und Abstandsregeln gelten im gesamten Wissenschaftszentrum. Bitte melden Sie sich am Empfang zur Kontaktnachverfolgung an (T 0228 302-0 | empfang@wzbonn.de).

Copyright: Kirsten Treis
Copyright: Kirsten Treis
Copyright: Kirsten Treis
Copyright: Kirsten Treis
Copyright: Kirsten Treis
Copyright: Kirsten Treis
Copyright: Kirsten Treis

Ansprechpartner für Ausstellungen

Elsa Oßwald

Assistenz der Geschäftsleitung
& Ausstellungskoordination

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45
53175 Bonn

T 0228 302-221
F 0228 302-247

osswald(at)wzbonn.de

E-Mail senden

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 8.00 bis 17.00 Uhr.
Der Eintritt ist kostenfrei.