Eine Microsite des Stifterverbandes Alle Seiten

Eine Microsite des Stifterverbandes

Navigation schliessen
Alt text

Black Matters – Urban Photography

11.04.2019 - 21.06.2019 - Foyer

Ausstellung von Wilfried Raussert

Zur Ausstellung

Die Ausstellung zeigt Fotografien aus der Serie ‚Art Begins in Streets‘ / ‚Art Lives in Streets‘ von Wilfried Raussert. Die Bilder gehen aus der wissenschaftlichen Beschäftigung des Fotografen mit afrostämmigen Kulturen Amerikas hervor. Entstanden in Städten wie New York, Mexiko Stadt oder Guadalajara fokussieren sie die Beziehungen zwischen Stadtmensch und Straßenkunst und reflektieren das Wechselspiel von öffentlicher Kommunikation (wie Street Art), urbaner Kultur und deren sozialer Aneignung.

Wilfried Raussert ist Professor für Literatur und Kultur Nordamerikas an der Universität Bielefeld. Seine Forschungen beschäftigen sich damit, wie über translokale, transnationale und transregionale Dynamiken ein hemisphärischer Verflechtungsraum der Amerikas entsteht und wie dieser zunehmend zu einem zentralen Orientierungsrahmen für das soziokulturelle, wirtschaftliche, politische und ökologische Handeln auf dem Doppelkontinent wird. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft, welche die Ausstellung unterstützt, fördert aktuell drei Forschungsprojekte von Professor Raussert.

Ausgewählte Werke

Wilfried Raussert
Wilfried Raussert
Wilfried Raussert
Wilfried Raussert
Wilfried Raussert
Wilfried Raussert

Eröffnung

Die Eröffnung der Ausstellung findet am 10. April 2019 um 18:30 Uhr im Foyer des Wissenschaftszentrums Bonn statt.

Begrüßung:
Ulrike Lenk, Geschäftsführerin des Wissenschaftszentrums Bonn
Dr. Thomas Wiemer, Programmdirektor für Literaturwissenschaften der DFG

Einführung:
Prof. Dr. Wilfried Raussert, Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

Hinweis
Mit der Anmeldung bzw. der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer mit der unentgeltlichen und unbeschränkten Nutzung der im Rahmen der Veranstaltung entstandenen Foto- und Filmmaterialien für die Zwecke der Außendarstellung einverstanden.

Impressionen der Eröffnung

FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN
FOTO: FRANK HOMANN

Öffnungszeiten

montags bis freitags von 8.00 bis 19.00 Uhr im Foyer.
Der Eintritt ist kostenfrei.

Ansprechpartner für Ausstellungen

Elsa Oßwald

Assistenz der Geschäftsleitung
& Ausstellungskoordination

Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45
53175 Bonn

T 0228 302-221
F 0228 302-247

osswald(at)wzbonn.de

E-Mail senden